Wie kann ich bei der Lieferung von Waren auf Bargeld verzichten?

Lokale Geschäfte und Restaurants bieten seit kurzem vermehrt Lieferdienste an, um die Südtiroler weiterhin mit Waren zu versorgen.

Für die sichere Bezahlung der Waren gibt es nun eine digitale Lösung, welche sich besonders für lokale Lieferdienste eignet: Bezahlen per Link.


1.    Benötige ich einen Online-Shop, um meine Waren zu verkaufen?
Nein, mit den neuen Zahlungsmethoden unserer Partner Nexi und SIX können ab sofort Distanzzahlungen auch ohne Online-Shop abgewickelt werden. Dabei erstellt der Händler einfach einen Zahlungslink mit dem fälligen Betrag.

Der Zahlungslink wird dem Kunden je nach Wunsch per E-Mail, WhatsApp oder mit anderen Messenger-Diensten zugeschickt. Nach dem Öffnen des Links kann der Kunde mit Kreditkarte, Prepaidkarte oder anderen Zahlungsmitteln wie Apple-Pay und Google-Pay bezahlen.


2.    Ist die Zahlung über Link sicher?
Ja. Bei der Zahlung über den Link werden keine sensiblen Kartendaten des Kunden an Dritte weitergegeben. Die Eingabe der Kartendaten erfolgt im sicheren Umfeld von 3D-Secure und entspricht den aktuellen Sicherheitsstandards. Zudem wird der Kontakt zum Kunden bei der Warenlieferung auf ein Minimum reduziert.


3.    Wie viel kostet der Zahlungsdienst?
Aufgrund der aktuellen Notsituation konnten mit beiden Anbietern vorteilhafte Konditionen vereinbart werden, damit der Dienst auch für kleine Geschäfte und Restaurants attraktiv ist. Für ein konkretes Angebot wenden Sie sich bitte an den Berater in der Raiffeisenkasse.


4.    Gibt es weitere Alternativen?
Um bei der Lieferung von Waren auf Bargeld verzichten zu können, gibt es auch die Möglichkeit, ein mobiles POS-Gerät zu nutzen. Zusätzlich besteht bei POS-Geräten des Anbieters SIX bis auf weiteres die Möglichkeit, die händische Eingabe von Kartenzahlungen zu aktivieren. Die Zahlungen auf Distanz – bisher lediglich bei Hotels und Autovermietungen möglich – können dadurch nun auch von Supermärkten, Restaurants, Bäckereien usw. akzeptiert werden.


5.    Wie kann ich die Zahlungsdienste aktivieren?
Dein Berater in der Raiffeisenkasse unterstützt dich gerne dabei, die geeignete Variante für deinen Betrieb zu finden und zu aktivieren. Die Aktivierung des Dienstes von NEXI kann evtl. auch eigenständig über das entsprechende Kundenportal selbst vorgenommen werden.
 

Zurück

Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.