Was ist die IBAN und wo finde ich sie?

Die IBAN (International Bank Account Number) ist eine internationale Bankkontonummer, die standardisiert und damit weltweit gültig ist. Durch die IBAN lässt sich eindeutig zuordnen, wem das Konto gehört. Wenn jemand eine Überweisung auf dein Konto machen möchte, braucht er deine IBAN. Und falls du eine Überweisung durchführen möchtest, benötigst du die IBAN des Empfängers.

Die IBAN beginnt immer mit dem Länderkennzeichen (z.B. IT für Italien) und einer zweistelligen Prüfzahl (CIN). Es folgen die Bankkennzahlen (ABI für die Bank, BLZ für die Filiale) sowie die Kontonummer. Auf der Webseite deiner Raiffeisenkasse kannst du deine IBAN berechnen oder eine IBAN überprüfen lassen. Deine ganz persönliche IBAN findest du auf der Vorderseite deiner Raiffeisen Bankkarte, auf dem Kontoauszug oder im Raffeisen Online Banking bei deinen Kontoinformationen.

Zurück

Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.