Frühzeitig Vorsorgen - Zusatzrentenfonds

Aufgrund der steigenden Lebenserwartung sowie rückläufiger Geburtenraten wird das staatliche Rentensystem zukünftig keine ausreichende finanzielle Versorgung im Alter mehr sicherstellen können. Deshalb ist es heute schon wichtig, neben der staatlichen und betrieblichen Vorsorge eine private Zusatzrente aufzubauen. Hier bietet sich ein Zusatzrentenfonds an.
Ein Zusatzrentenfonds wie der Raiffeisen Offene Pensionsfonds ist ein ideales Vorsorgeinstrument, um sich eine zusätzliche Rente fürs Alter aufzubauen. Damit kann die gesetzliche Rente ergänzt werden. Meist wird regelmäßig (z.B. monatlich) ein bestimmter Geldbetrag in einen Fonds eingezahlt. Das Geld wird von Fondsmanagern verwaltet und gewinnbringend angelegt. Hat man das Rentenalter erreicht, so wird das angelegte Kapital in Form einer Zusatzrente ausgezahlt. Beim Raiffeisen Pensionsfonds hat man – je nach Risikobereitschaft – die Möglichkeit, aus vier Investitionslinien zu wählen. 
 

Zurück

Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.