Brauche ich Taschengeld?


Keiner bekommt den Umgang mit Geld in die Wiege gelegt.


Taschengeld eignet sich gut als Übung dafür, dass du ein Gespür für den Umgang mit Geld bekommst und den Wert von Geld und Gütern kennenlernst. Besonders deine Eltern können dir dabei ein gutes Vorbild sein.

Mit deinem Taschengeld kannst du deine eigenen Erfahrungen sammeln und dein Empfinden für den Wert von Dingen entwickeln. Du bekommst ein Gefühl dafür, ob Dinge viel oder wenig kosten.

 

Zudem lernst du, wie es ist, über einen bestimmten Zeitraum dir dein Geld selbst einzuteilen und mit einem fixen Betrag auszukommen.

Hast du in Aussicht, dir etwas Größeres anzuschaffen, wie zum Beispiel einen Laptop, so wirst zu dein Taschengeld sparen müssen und auf andere Bedürfnisse verzichten.


Ob und wie viel du Taschengeld bekommst, ist aber an erster Stelle deinen Eltern überlassen.


Sei es jedoch du, wie auch deine Eltern sollen gemeinsam darüber entscheiden, für welche Dinge dein Taschengeld ausgegeben werden soll.

Zurück

Der Verkaufsförderung dienende Werbeanzeige. Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte den von den verschiedenen Bestimmungen vorgesehenen Unterlagen (Informationsblätter, Produkthefte, Geschäftsordnung, standardisiertes vereinfachendes Beispiel), die Ihnen auf unserer Homepage www.raiffeisen.it und an den Infopoints bzw. Schaltern Ihrer Raiffeisenkasse zur Verfügung stehen.